DK-Wärmepumpenspeicher

Drei Versionen
1. Heizen & Kühlen
2. Heizen
3. Heizen und Trinkwassererwärmung
Haupteinsatzgebiete
Ladenlokale mit PWW/Luft Wärmetauschern (Warm- & Kaltwasser)
Großflächige Ladenlokale mit Beheizung durch Luft/Luft Wärmepumpen und zusätzlichen PWW für Büro- und Nebenräume sowie Torschleieranlagen
Privat-Haus-Bereich

Generelle Beschreibung einer Luft/Wasser Wärmepumpe

Bei Außentemperaturen um 0°C mit hoher Luftfeuchtigkeit liegen die Verdampfungstemperaturen im Minusbereich und es kommt zu einer Vereisung des Außenverdampfers. Alle Luft/Wasserwärmepumpen sind aus diesem Grund mit einer Heißgas-Abtauung mittels Kreislaufumkehr ausgerüstet. Das Heißgas durchströmt den Verdampfer und taut diesen ab. Dies kann stündlich für mehrere Minuten erfolgen bei 100% Kompressorleistung.

Wenn die üblichen Plattenwärmetauscher eingesetzt werden kann es, bedingt durch den geringen Wasserinhalt dieser Konstruktion, zu einem Auffrieren kommen. Eine funktionierende Pumpe ist somit die Lebensversicherung des Wärmetauschers. Wenn keine Strömung anliegt friert der Tauscher auf und es kommt zu einem Wassereinbruch in den Kältekreislauf was einen Totalschaden der Anlage mit sich führt.

In den meisten Fällen liegt die Kältemittel Füllmenge der Geräte über 2,5 kg sodass die Ausrüstung der Anlage mit einem Niederdruck- und Hochdruckschalter erforderlich ist. Üblicherweise werden Heizkreise mit einem Druck von maximal 3 bar betrieben. Da einige Wärmepumpen werksseitig jedoch mit Niederdruckschaltern ausgerüstet sind welche erst bei 1 bar abschalten ist die Gefahr des Wassereinbruchs groß.

Rippenrohr-Wärmetauscher als ultimative Lösung

Speziell für diese Anwendung haben wir den Rippenrohr-Wärmetauscher modifiziert. Die bekannte Robustheit des Wärmetauschers im Wärmepumpenbetrieb ist von großer Wichtigkeit. Daher kann Ihnen DK garantieren, dass es zu keinem Auffrieren der Wärmetauscher kommt.

DK-Wärmepumpenspeicher zum Heizen und Kühlen

Haupteinsatzgebiete:

Ladenlokale mit PWW/Luft Wärmetauschern (Warm- & Kaltwasser)

DK-Angebote

  • Speicher mit internen Wärmeaustauschern umschaltbar für Heiz- und Kühlbetrieb
  • Wärmetauscher kälteseitig mit Venturi-Mehrfacheinspritzung (Flüssigkeitsanschluss)
  • Zusammenschaltung auf einen Anschluss (Heißgas/Sauggas)

Im Kühlbetrieb:

  • Kältemittelstrom von unten nach oben
  • Flüssigkeit EIN über Venturi-Verteiler und elektronischem Einspritzventil
  • Sauggas AUS oben

Im Heizbetrieb:

  • Kältemittel von oben nach unten
  • Heißgas EIN oben
  • Flüssigkeit AUS über Venturi-Verteiler

Das elektronische Ventil übernimmt

  • im Kühlmodus die Funktion des Einspritzventils
  • im Heizmodus die Funktion eines Verflüssigungsdruckreglers

Abtauzyklen im System

  • zum Abtauen und zur Ölrückführung (Umkehrung des Kältekreislaufs)


Die Tauscher im Behälter arbeiten nun als Verdampfer. Aufgrund der Bauart (Rippenrohrwendel) können die Tauscher einen Eisansatz vertragen.

DK-Wärmepumpenspeicher zum Heizen

Haupteinsatzgebiete:

Großflächige Ladenlokale mit Beheizung durch Luft/Luft Wärmepumpen und zus. PWW für Büro- und Nebenräume sowie Torschleieranlagen.

DK-Wärmepumpenspeicher zum Heizen und Trinkwasser mit Trinkwasserbehälter

Haupteinsatzgebiete: Privat-Haus-Bereich

  • zusätzliche Anschlussmöglichkeiten für Solar und andere Heizquellen auch bivalent zu betreiben mit vorhandener Gas- oder Ölheizung
  • Standard-Speichergrößen: 450 und 750 l, andere Größen auf Anfrage mit integriertem Warmwasserbereiter (Speicher 125 / 240 l) oder wahlweise als Durchlauferhitzer.